Oberpfalznetz Logo
Oberpfalznetz.de > Lokales > Stadt Weiden > Klotz wird nicht Herr über Tolkien
  • Seite 1
  • Seite 2
Von (mte)  |  07.05.2008  | Netzcode: 1370278  |  737 Mal gelesen.
Weiden

Klotz wird nicht Herr über Tolkien

Seit sechs Monaten schmökert der Professor der Urologie bereits in "Herr der Ringe"

Eigentlich wäre der liberal gesinnte Professor Dr. Theodor Klotz gerne Astronaut geworden. Vermutlich zeigte da die Geburtsstunde in der Walpurgisnacht Wirkung. Mathematiker fand er auch gut. Am Ende aber überredete den 46-Jährigen ein früherer Professor zur Urologie.

Seit sieben Jahren wirkt der Hobby-Angler, Schachspieler und an Malerei (hier Symbolismus und Surrealismus) selbst als Professor und Chefarzt dieses Faches am Klinikum in Weiden - "eine bewusste Entscheidung von mir und meiner Familie für Weiden" - seit Mai auch als Stadtrat für die Bürgerliste.

Vergangene Woche hatten Sie Urlaub und diesen wozu genutzt?

Prof. Theodor Klotz: Ich war zweimal als Referent auf Kongressen im Inland; einmal beim Angeln und endlich etwas mehr bei meiner Familie.

In Ihrem Beruf wirken Sie als Männerarzt. In der Politik sind Sie vor allem in welchen Themen ein potenter Ansprechpartner?

Klotz: Aufgrund meiner zusätzlichen Ausbildung als Diplom-Gesundheitswissenschaftler und Lehrtätigkeiten bin ich gerne Ansprechpartner in Fragen der Gesundheits-, Bildungs- und Sozialpolitik.

  • Seite 1
  • Seite 2

Tagesausgabe als E-Paper kaufen und mobil bezahlen

Sie können auch eine einzelne Ausgabe unserer Zeitung im E-Paper-Format kaufen. Die Bezahlung erfolgt direkt über Ihr Mobiltelefon, eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.

Um sich einen Eindruck davon zu verschaffen, wie das E-Paper aussieht, können Sie hier klicken und ein kostenloses Ansichtsexemplar anschauen.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben:

Ihre E-Mail-Adresse:
Ihr Kennwort:

Noch nicht Mitglied im Oberpfalznetz?

Dann registrieren Sie sich hier!
Zum Artikel: "Gespräch wie im Wohnzimmer"
Weiden

"Gespräch wie im Wohnzimmer"

Delegation der Berufsschule trifft emeritierten Papst Benedikt XVI. - Kreuze gesegnet
"Wir waren ganz erschlagen von der Situation", erzählt Johann Heinrich. Zusammen mit einer Delegation der Berufsschule besuchte der Berufsschullehrer am Karsamstag den emeritierten Papst Benedikt XVI. im Kloster Mater Ecclesiae im Vatikan. mehr...
Zum Artikel: William’s weltweit
Weiden

William’s weltweit

Band präsentiert Video – EP-Release am Freitag
Die nicht mehr ganz so junge Formation junger Musiker hat ihre erste Scheibe namens „Eurydice“ aufgenommen. Das zugehörige Video zum Song „Lullaby“ präsentierte die Gruppe jetzt schon mal vorab im Hauptquartier ihres Labels „Bazooka-Records“, also im gleichnamigen Bekleidungsgeschäft. mehr...
Zum Artikel: Da wackelt das "Chiwapchichi"
Weiden

Da wackelt das "Chiwapchichi"

"B6BBO" und das "Juri & Jiri Buffkakovic Orkesta" bringen Musik und Frohsinn ins Jugendzentrum
Weißer Wodka, grüne Gürkchen, Power-Polka und Balkan-Brass - und das alles auf einmal? Im Jugendzentrum konnte man das haben. "B6BBO" und das "Juri & Jiri Buffkakovic Orkesta" ließen nicht nur "das Chiwapchichi" wackeln, sondern gingen auch den Besuchern ins Tanzbein. mehr...
Weiden

Gefahr "massenhafter Altersarmut"

Verdi-Chef Frank Bsirske begrüßt bei Exklusiv-Gespräch "Rückabwicklung der Agenda 2010"
Eine überregionale Zeitung bezeichnete ihn jüngst als "Deutschlands Oberstreiker". Seit 2001 führt Frank Bsirske (62) die mächtige Dienstleistungsgewerkschaft Verdi. So umgänglich und entspannt beim Redaktionsbesuch der Boss einer von Europas größten Gewerkschaften auch wirkt, bei Kernthemen wie dem flächendeckenden Mindestlohn bleibt er eisenhart und weicht keinen Millimeter von seiner Meinung. mehr...
Neunkirchen

Becker und Graf lassen grüßen

Tennisgemeinschaft Neunkirchen glückt Wiederauflage der Stadtmeisterschaften - 43 Spieler
Auch die Wiederauflage war mehr als gelungen: Bei den Stadtmeisterschaften um den City-Optik-Cup, ausgetragen von der Tennisgemeinschaft Neunkirchen, gingen 43 Spieler an den Start. "Ein toller Erfolg trotz des etwas unglücklichen Termins", freute sich Vorsitzender Uwe Dressel. mehr...
Zum Artikel: Einheimische bleiben außen vor
Weiden

Einheimische bleiben außen vor

Metallbau Korsche kritisiert Ausschreibungskriterien: Hauptsache billig, Qualität ist nachrangig
Seine Referenzbauten können sich sehen lassen. Wer kennt nicht das City-Center oder die Kuppel des Helbig-Hauses? Atemberaubende Konstruktionen von Metallbau Korsche stehen überall in Deutschland. Die Euromed-Klinik in Fürth mit einer Glasfassade in Form einer Tasse oder der Treppenturm des Technischen Rathauses Chemnitz. mehr...
Zum Artikel: Grills rauchen schon
Weiden

Grills rauchen schon

Stadtbad zieht Gäste an - Eröffnung offiziell am 15. Mai - Sommernachtsfest und Familientag
Wasser angestaut und offiziell eröffnet wird erst am 15. Mai. Aber schon jetzt wird im Stadtbad gesonnt, gespielt und gegrillt. Bei sonnigem Wetter fanden sich in den letzten Wochen Dutzende von Familien ein und genossen die schöne Zeit. Grund genug für den "Stadtbad-Förderverein" sich Gedanken über die kommende Saison zu machen. mehr...
Zum Artikel: Jahrzehnte im Ehrenamt
Mallersricht

Jahrzehnte im Ehrenamt

Kameradschaftsabend der Feuerwehr Mallersricht: "Alte" machen den "Jungen" Platz
Bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Mallersricht vor Wochen schied Fritz Heiß nach nahezu 40 Jahren ehrenamtlichem Dienst in der Feuerwehr aus der Vorstandschaft aus. Ein halbes Jahrhundert ist der Feuerwehrmann Mitglied. mehr...
Paulsdorf

Tennissparte trotzt dem Schwund

SSV Paulsdorf verliert Mitglieder - Fußballer kämpfen um den Klassenerhalt
Die Mitgliederzahlen entwickeln sich auch beim SSV Paulsdorf rückläufig, stellte bei der Jahreshauptversammlung Vorsitzender Albert Aschenbrenner mit Bedauern fest. Einzig bei der Tennissparte sei ein Anstieg zu verzeichnen gewesen. Dem SSV Paulsdorf gehören derzeit 445 Mitglieder an. mehr...

Athletenclub stemmt die Saison

Neuer Vorsitzender bewährt sich - Trotz Weggang von Narr: Gewichtheber erreichen Saisonbestleistung
Weiden. (ssm) Vorsitzender Silvio Tröger zog bei der Jahreshauptversammlung des 1. Athletenclub 1897 Weiden eine recht positive Bilanz. Neben vielen sportlichen Glanzleistungen zeigte sich der Verein auch sonst äußerst mehr...
Weiden

Crystal-Dealer wandern in Entzugsklinik

Landgericht urteilt auf dreieinhalb Jahre Haft und Unterbringung zur Therapie
(rns) Wegen bewaffneter Einfuhr und Handeltreibens mit Crystal verurteilten Landgerichtspräsident Walter Leupold und Richter Matthias Bauer ein Pärchen aus Nürnberg zu je dreieinhalb Jahren. Gleichzeitig ordneten sie die mehr...
Weiden

"Erfreulicher Moment"

Stadt empfängt Verdi-Chef Frank Bsirske
Eitel Sonnenschein ist bei diesem Gast nicht immer. "Beim letzten Mal war das ein nicht so erfreulicher Moment", erinnert Oberbürgermeister Kurt Seggewiß am Mittwoch beim Empfang für Frank Bsirske. Damals, 2010, war der mehr...
Anzeige
Profis vor Ort
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Quadmax.de
  • Nt-Ticket Lokal
  • Autohaus Sollfrank
  • Schuhhaus Weiß
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Quadmax.de
  • Nt-Ticket Lokal
  • Autohaus Sollfrank
  • Schuhhaus Weiß
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Quadmax.de
  • Nt-Ticket Lokal
  • Autohaus Sollfrank
  • Schuhhaus Weiß
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Quadmax.de
  • Nt-Ticket Lokal
  • Autohaus Sollfrank
  • Schuhhaus Weiß
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Quadmax.de
  • Nt-Ticket Lokal
  • Autohaus Sollfrank
  • Schuhhaus Weiß
Zum Artikel: Jahr der Kontrabass-Katastrophe
Weiden

Jahr der Kontrabass-Katastrophe

Orchesterakademie beklagt fünf beschädigte Instrumente - Aber auch 110 Musiker bedeuten Rekord
"Das diesjährige Festival wird uns allen in Erinnerung bleiben, weil 110 Musiker außergewöhnlich sind", sagte Professor Dr. Ulrich Schubert, Intendant der Internationalen jungen Orchesterakademie, die heuer zum 20. Mal konzertierte. "Diese Zahl hatten wir bisher noch nie erreicht." mehr...
Zum Artikel: Jasmin und der "Kamillensommer"
Weiden

Jasmin und der "Kamillensommer"

Autorenlesung mit Katharina Andonie - Ehemalige "Keplerianerin" stellt ihr neues Buch vor
Nicht jeder kehrt gerne an seine eigene Schule zurück. Katharina Andonie, die 2013 ihr Abitur am Kepler-Gymnasium ablegte, tat dies jedoch überaus gerne, weil sie in den 5., 6. und 7. Klassen ihr neues, soeben veröffentlichtes Buch "Kamillensommer" vorstellte. mehr...
Zum Artikel: Lustiges, Lehrreiches und Lustvolles
Weiden

Lustiges, Lehrreiches und Lustvolles

30. Weidener Literaturtage starten am 2. Mai - Schon 1000 Karten verkauft
Von "einer Generation Literaturtage" spricht Sabine Guhl - und das zurecht: Denn heuer gehen diese in die dreißigste Runde. Das Team um die Leiterin der Regionalbibliothek holt auch für dieses Jahr wieder echte Hochkaräter der Literaturszene nach Weiden. mehr...
Weiden

Muskeltraining mit Musik

Anfang Juni startet wieder die "Fitness Wies'n" - Zumba, Box-Elemente, Entspannung
Schon vor dem Oktoberfest zur Wies'n - und zwar im Schätzlerbad. Ab Juni können Sportbegeisterte schwitzen, ganz ohne Masskrugstemmen. Die zweite "Fitness Wies'n" startet am Sonntag, 1. Juni, mit einer Auftaktveranstaltung in der Freizeitanlage. mehr...
Zum Artikel: Wieder versöhnt mit dem Leben
Weiden

Wieder versöhnt mit dem Leben

Erfolgreiches Asylverfahren für Saeid Bakht Joo - Anerkennung von Verfolgten extrem selten
Kurz vor Weihnachten berichteten wir über den Exil-Iraner Saeid Bakht Joo, der als ehemaliger Manager von internationalen Bank-, Öl- und Versicherungsgesellschaften seine Familie verlassen und aus dem Iran fliehen musste. Angekommen in München konnte er den geplanten Flug nach Neuseeland nicht fortsetzen und stellte in Deutschland Asylantrag. Und dieser Antrag hatte Erfolg: Bakht Joo zählt zu den wenigen Glücklichen unter den Asylsuchenden in Deutschland, deren Antrag stattgegeben wird. mehr...