Oberpfalznetz Logo
Oberpfalznetz.de > Nachrichten
Amberg
Zum Artikel:
Amberg

Abschied von der grünen Haube

Der Helm des Martinsturmes bekommt ein neues Kleid - Rötlich glänzendes Kupferblech

Auf dem Marktplatz ist es fast windstill. 92 Meter höher hat Josef Beer in den kräftigen Böen Mühe, seinen weißen Sicherheitshelm festzuhalten. "Jetzt sind wir da", schnauft der Kirchenpfleger mit einem Lächeln im Gesicht, als sich die metallene Wetterfahne ruckartig dreht und fast seinen Kopf streift. mehr...

Die Online-Story
Zum Artikel:
Weiden

Auf den Spuren der Fetten Henne

Pilzberater Norbert Griesbacher in seinem Revier

Derzeit zieht es viele Oberpfälzer zur Schwammerlsuche in den Wald. Allerdings weiß kaum jemand so viel über Schwammerl wie der Weidener Pilzexperte Norbert Griesbacher. Auf seinen Touren durch die Reviere in der Gegend rund um Weiden berichtet er Lehrreiches über seine "Lieblinge" und Anekdoten von der Suche. mehr...

Weiden
Zum Artikel:
Weiden

Täglich eine neue Herausforderung

Julia (21) leistet Bundesfreiwilligendienst beim Roten Kreuz - Sie hat dort ihren Traumberuf gefunden

Wie das so ist nach dem Abitur. Julia Rupprecht - damals 19 - wusste zwar, dass sie "irgendetwas in Richtung Medizin" machen wollte. Doch für ein Studium war ihr Schnitt von 2,4 zu schlecht. Jetzt ist sie Bufdi beim BRK-Kreisverband - und will nicht mehr weg. mehr...

Zum Artikel: Immo-Portal SR
Amberg-Sulzbach
Zum Artikel:
Sulzbach-Rosenberg

Keine richtige "Liebesheirat"

Zusammenschluss von Sulzbach und Rosenberg vor 80 Jahren - Gespräch mit dem Stadtarchivar

Mit einem Festakt besiegelten die Machthaber vor 80 Jahren am 26. August 1934 den Zusammenschluss von Stadt und "Dorf": Geboren war Sulzbach-Rosenberg. Mit diesem anfangs wenig geliebten Konstrukt begann eine gemeinsame Historie mit vielen Höhen und Tiefen. In Interview schildert Stadtarchivar Johannes Hartmann den Weg zum Zusammenschluss und die damaligen Umstände in den Rathäusern. mehr...

Tirschenreuth
Falkenberg

Bürger sollen sagen, woher der Wind weht

Markträte vertagen Entscheidung über Windpark - Diskussion zu Stromtrasse

Um nicht plötzlich Gegenwind aus der Bevölkerung ausgesetzt zu sein, wollen die Falkenberger Markträte hören, ob die Bürger einen Windpark wollen. mehr...

Neustadt/WN
Trabitz

In Trabitz geht die Angst um

Faurecia-Beschäftigte befürchten, dass die Entlassung von 96 Mitarbeitern der Anfang vom Ende ist

Knapp 400 Mitarbeiter beschäftigt der Automobilzulieferer Faurecia in seinem Werk in Trabitz (Kreis Neustadt/WN) - noch. Von 96 trennt er sich dieser Tage. Bei den verbleibenden geht die Angst um, dass auch für den Standort die Tage bald gezählt sind. Der Vorwurf: Der Konzern lasse das Werk am langen Arm verhungern. mehr...

Schwandorf
Zum Artikel:
Oberviechtach

"Heldentod" fürs Vaterland

Bevölkerung stellt sich auf Krieg ein - Einberufungen zur Front - Wachsamkeit und Erntenotstand

Der Beginn des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren wird derzeit in den Medien vielfältig thematisiert. Wie dieses fundamentale Jahrhundertereignis auch auf die Strukturen und die Lebensgestaltung einer überschaubaren gesellschaftlichen und politischen Einheit wie dem Ort Oberviechtach und den Altlandkreis eingewirkt hat, davon geben die Ausgaben der "Grenz-Warte" in jener Zeit ein beredtes Zeugnis. mehr...

  • Bayern
  • Deutschland
  • Welt
  • Sport
  • Wirtschaft
  • Fokus
  • Szene
  • Technik
Zur Meldung: 52. Bundesliga-Saison hat begonnen
München

52. Bundesliga-Saison hat begonnen

Die 52. Saison der Fußball-Bundesliga hat begonnen. Am Freitagabend um 20.38 Uhr pfiff Schiedsrichter Felix Zwayer die Eröffnungspartie zwischen Meister FC Bayern München und dem VfL Wolfsburg an. mehr...

Der neue Tag Weiden Trennstrich Sulzbach-Rosenberger Zeitung Trennstrich Amberger Zeitung